12 Monate Webinare – eine Rückschau

12 Monate Webinare – eine Rückschau

 

Bereits einige Monate bevor die Corona-Krise Deutschland erreichte und der erste Lockdown verfügt wurde, boten wir unseren Interessenten und zukünftigen Bauherren eine neue Informationsplattform an: Einmal im Monat laden wir zu einem Webinar rund um das Thema Bauen und Finanzieren ein. An jedem 3. Mittwoch des Monats beschäftigen wir uns für ca. eine Stunde mit genau diesen Themen. Natürlich waren wir unsicher, ob und wie dieses Angebot angenommen werden würde. 12 Monate später ist nun Zeit für eine Rückschau.

Ein bunter Themenmix

Gestartet sind wir mit dem Themenblock „Fördermittel“ und landeten damit gleich zu Beginn des Jahres 2020 einen Volltreffer. Denn pünktlich zum Jahresstart legte das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle das Förderprogramm für Wärmepumpen auf und die KfW erhöhte deutlich die Zuschüsse für KfW-Effizienzhäuser. In weiteren Webinaren beschäftigten wir uns unter anderem mit der Gesamtkostenermittlung, der Grundstücksfindung oder dem Lesen von Baubeschreibungen. Regelmäßig kamen neue Themen hinzu, teilweise sehr kurzfristig aus gegebenem Anlass heraus.

Große Resonanz und positives Feedback

Ausnahmslos alle Webinare stießen auf großes bis sehr großes Interesse. Regelmäßig finden sich zwischen ca. 10 und 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein, um sich umfassend zu informieren. Oft wird auch der geplante Zeitraum von 60 Minuten durch die anschließenden Fragen der Besucher*innen deutlich überzogen. Diese Resonanz zeigt uns deutlich, dass gerade bei Themen rund um den Bau ein großes Informationsdefizit besteht. Dem wollen wir entgegenwirken und Bauinteressenten Informationen und Hilfsmittel an die Hand geben, mit dem Ziel sicher und entspannt durch das eigene Bauvorhaben hindurch zu kommen. Daher ist es uns auch wichtig, diese Webinare nicht als „Werbeverkaufsveranstaltungen“ für Hanse Haus durchzuführen. Vielmehr sind die vermittelten Information allgemeingültig und können auch unabhängig vom Bau mit Hanse Haus verwendet werden. Auch hier bestätigt uns das durchweg positive Feedback, welches wir von den teilnehmenden Familien erhalten.

Ausblick auf das kommende Jahr

Selbstverständlich werden wir unsere Webinarserie auch im Jahr 2021  fortsetzen. Die vorläufigen Termine finden Sie hier. Auch in den nächsten 12 Monaten werden wir uns von aktuellen Entwicklungen leiten lassen, weshalb diese meist erst ca. 2 Wochen vor dem geplanten Termin gesetzt werden.

Spannend wird sicher der Sommer werden. Denn für den 01.07. plant die KfW eine Überarbeitung der Förderung für den Bau von KfW-Effizienzhäusern. Wir werden auch hier selbstverständlich am Ball bleiben.

Selbstverständlich gilt auch in Zukunft: Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich!