Wie alles begann – und wie es wird

Wie alles begann – und wie es wird

Im Jahr 2013 begannen Albert Eiben und Thomas Burmeister mit dem Aufbau des Teams Nord im damaligen Musterhaus in der Fertighauswelt Langenhagen. Schon damals war das Haus mehr als 10 Jahre alt und wirkte wie „aus der Zeit gefallen“: Fensterläden gaben der (übrigens ursprünglich hellblauen) Villa ein edles Erscheinungsbild, unterstrichen durch Reliefs und Sprossenfenster. Im Haus verbaut war ein erster „Smarthome“-Prototyp und für Wärme sorgte eine Gas-Brennwerttherme. Im Januar 2021 war es dann so weit – unsere geliebte Villa wurde demontiert, auf LKW verladen und zurück nach Bayern transportiert. Dort wird sie wieder aufgebaut und gibt einer jungen Familie ein neues Zuhause.

Das neue Musterhaus kommt am 22.02.2021

So es die aktuelle Infektionslage sowie das Wetter zulassen, werden wir am 22.02. Geschichte schreiben: Das Team Nord erhält ein neues Musterhaus. Und es wird wieder eine Stadtvilla. Geplant in einer vernünftigen Größe von ca. 166 m² und ausgestattet mit aktueller Technik wie Smarthome und einer Luft-Wasser-Wärmepumpe mit integrierter Lüftungsanlage und Kühlung.

Ganz neu: Eine kleine Bemusterung im bzw. am Haus

Gerne zeigen wir unseren Bauherren unseren Ausstattungsstandard, wie er sich quasi in jedem Angebot findet. Und genau diesen werden wir im neuen Musterhaus umsetzen. So können wir vor Ort stark nachgefragte Ausstattungsmerkmale wie einen Kaminofen, Hebe-Schiebe-Elemente, farbige Fenster und unterschiedliche Fassadengestaltungen (verschieden farbige Putze und auch Klinker) live zeigen.

Wir werden berichten

Wir werden die Chance nutzen, und auf verschiedenen Kanälen über Lieferung, Auf- und Ausbau des neuen Hauses berichten. Rechtzeitig hierzu werden wir auch unseren neuen Youtube-Kanal freischalten und fleißig Videos hochladen. Bleiben Sie dran, es wird spannend!

Teilen und Folgen ist jetzt ganz einfach
Pin Share
YouTube
YouTube
Instagram
Follow by Email